Hier finden Sie Aktuelles rund um das Thema Versicherungen in Zusammenarbeit mit unserem Versicherungspartner T&S Versicherungsmakler GmbH

HIS: Die Datenbank zur Bekämpfung von Versicherungsbetrug

Das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS) ist eine zentrale Datenbank, die im Auftrag deutscher Versicherungsunternehmen betrieben wird.

In dieser Datenbank werden Informationen zu auffälligen Versicherungsverträgen und Schadenfällen von teilnehmenden Versicherern gemeldet. Das HIS dient dazu, Betrugsfälle und Risiken besser zu erkennen und zu vermeiden. Versicherungsunternehmen können über das HIS Daten abrufen, um beispielsweise zu prüfen, ob ein Antragsteller bereits in der Vergangenheit Versicherungsbetrug begangen hat oder ob er auffällige Schadensfälle gemeldet hat.

Quelle: GUARANTEE JOURNAL 01.24

weiterlesen in Ausgabe 01.24 [PDF]

Brandschutz bei Photovoltaik-Anlagen auf Industrieanlagen

Existenzbedrohliche Schadenspotenziale richtig absichern

Die Versicherungswirtschaft sieht Handlungsbedarf bei der Installation von Photovoltaik-Anlagen auf Industriegebäuden und hat daher in 2023 die VdS Richtlinie 6023 veröffentlicht.

Ein Anlass für die neue Richtlinie ist ein Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg aus dem Jahr 2019, bei dem eine Versicherung einen Installationsbetrieb verklagte, der auf einem Gebäude mit brennbarer Dachhaut eine Photovoltaik-Anlage errichtet hatte. Eine Photovoltaik-Anlage müsse so installiert werden, dass eine „sichere Trennung zwischen den elektrischen Komponenten als Zündquellen und der Dachoberfläche als Brandlast“ gewährleistet ist, urteilten die Richter.

Quelle: GUARANTEE JOURNAL 03.23

weiterlesen in Ausgabe 03.23 [PDF]

Hinweisgeberschutzgesetz – ab jetzt läuft die Zeit zur Umsetzung

Mitarbeitende sehen und wissen, was in Unternehmen schief läuft, jedoch schweigen sie oftmals aus Angst vor den Konsequenzen. Es gibt zu viele abschreckende Beispiele.

Aufgrund solcher Fälle trat in der EU bereits 2019 die EU-Whistleblower-Richtlinie in Kraft. Sie soll Whistleblower*innen schützen, die dem Unternehmen Hinweise auf Missstände melden. Schließlich sind diese Hinweise als Frühwarnsystem zu verstehen, die es dem Unternehmen ermöglichen, diese Informationen zu überprüfen und gegebenenfalls rasch zu reagieren.

Quelle: GUARANTEE JOURNAL 02.23

weiterlesen in Ausgabe 02.23 [PDF]

Auswirkungen der Inflation auf die Altersvorsorge

Seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine stieg die Inflationsrate in Deutschland im Oktober vergangenen Jahres auf bis 10,4% an.

Der rasante Anstieg der Energie- und Nahrungsmittelpreise wurde zunächst
noch mit den befristeten staatlichen Maßnahmen zum 9-Euro-Ticket und dem Tankrabatt etwas eingedämmt. Nach deren Ablauf im August stieg die Teuerungsrate, gestützt durch pandemiebedingte Lieferkettenstörungen, seit über 70 Jahren erstmalig wieder auf einen zweistelligen Wert an. Die Teuerungsrate ist bis heute wieder auf 8,6% gesunken, dennoch scheint uns die erhöhte Inflation weiterhin zu begleiten.

Quelle: GUARANTEE JOURNAL 01.23

weiterlesen in Ausgabe 01.23 [PDF]